Ausgabe 05/2023 Vergrößern

Ausgabe 05/2023

6105

Neuer Artikel

Super Food: Streetfood hat die Küche Berlins revolutioniert, weil es divers, bezahlbar und yummy ist.

Berlin braucht keine gestärkten Tischdecken, isst aber wahnsinnig gerne gut. Hier wurden die Currywurst und der Döner erfunden. Hier poppen täglich neue Imbisse auf, die großartige One-Dish-Wonders aus aller Welt in die Kieze bringen. „Fine Dining mit Fettfingern“ hat unser Food-Redakteur Clemens Niedenthal das so treffend genannt und gemeinsam mit unserer Autorin Aida Baghernejad zehn Thesen zum Essen auf die Hand in Berlin formuliert. Zum Beispiel These 3: „Streetfood findet Nischen im Stadtraum.“ Und Aida Baghernejad erklärt uns, warum Streetfood – vor zehn Jahren begann die Erfolgsgeschichte des Streetfood Thursday in der Markthalle Neun – die Stadt kulinarisch revolutioniert hat.

 +++ Auch im tipBerlin 05/2023: Warum Berlins größte Flüchtlingsunterkunft in Tegel an ihre Grenzen kommt +++ Gaspreise und Wärmewende: Gespräch mit Gasag-Vorstand Matthias Trunk +++ Geschichte: 100 Jahre Radio aus Berlin +++ Spezial Weiterbildung: Fit für den Sommerjob +++ Design Mai: Festivals für den Look +++ Kinderkarneval der Kulturen +++ Ilker Çatak über seine Regiearbeit für den Film „Das Lehrerzimmer“ +++ Theatertreffen: Wo bleibt die ästhetische Diversität? +++ Festival Sommer 2023: Die große Vorschau mit den besten Musik- und Party-Festivals in und um Berlin +++ Kann die Leipziger Straße Berlins Boulevard der Kunst werden? +++ Schriftstellerin Judith Poznan über ihren Trennungsroman „Aufrappeln“ +++ Festival Comic Invasion Berlin +++ Und die besten, von der Redaktion ausgewählten Berlin-Programm-Empfehlungen für den Mai

Mehr Infos

7,50 € inkl. MwSt.

Mehr Infos

Auch als ePaper bei iKiosk und Readly erhältlich!

13 andere Artikel in der gleichen Kategorie: